JOG-Bayern: 5ter Platz beim Kurt-Landauer-Pokal

Die ersten drei Spiele gewonnen - JOG Euphorie! (Foto D. Banjah)Von Freitag bis Samstag fand wieder der antirassistische Kurt-Landauer-Pokal der Schickeria-München statt. 13 Teams aus ganz Deutschland waren dabei und wie im letzten Jahr auch die Jugendlichen Ohne Grenzen – Bayern, die auch einen Vortrag zum Thema Leben mit Duldung hielten.

Nachdem wir mit einem 6:0 in die Vorrunde starteten und auch die nächsten beiden Spiele gewonnen wurden sahen wir uns schon auf der Sieger-Straße bis uns der Vorjahressieger Horda Azurro (Jena) mit 3:1 besiegte. Aber als Gruppenzweiter kamen wir immerhin ins Viertelfinale.0:0 im Viertelfinale - aber das verdammte Elferschießen! (Foto: D. Banjah)

Im Viertelfinale scheiterten wir dann am Club Nr.12 im Elfmeterschießen da wir 4 von 5 Schüssen übers Tor zimmerten – verdammt! Da wir danach wieder alle Spiele gewanne, reichte es dann noch zum 5ten Platz. Besonders freut und das wir in der Finalrunde das Lokalderby gegen das Kafe-Marat Team mit 4:1 gewonnen haben. Cuema dir vielen Dank für dein Grätschen, die Jungs haben ganz schön doof geguckt wenn unsere Abwehr-Frau sie umgeholzt hat 🙂

Ein großes Lob an alle vom JOG-Team

Serhad – Torwart und trotzdem ein Traumtor geschossen

Rebar – Abwehr

Tobi – Abwehr

Ceuma – Grätschenkönigin

Dani – Mittelfeld

Amela – Mittelfeld

Karim – Mittelfeld

Frank – Mittelfeld

Kamil – Torschützenkönig

Sven – Sturm

Hintergrund

Das Tunier wird jedes Jahr in Erinnerung an den antifaschistischen ehemaligen Vereinspräsidenten von Bayern München, Kurt Landauer durchgeführt. Es steht im Zusammenhang mit deutschen Ultra-Fangruppen die sich gegen Nazis in Stadien und gegen Ausländerfeindlichkeit einsetzen.

Dank an die Schickeria

Den Leuten von der Schickeria und all den anderen Teams vielen Dank das wir dabei sein durften, für das gute Essen und die tolle Orga. Es war wie immer schön bei euch und wir wissen eure Arbeit sehr zu schätzen die weit mehr ist als bei allen Auswährtspielen dabei zu sein.

Fazit

5 von 7 Spielen gewonnen, ne Menge Tore geschossen und viele sehr nette Leute – das ist doch wunderbar.

>>> weiter Fotos und später noch Videos